Midnight Cats

Are you ready to fight for yourself?
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  LoginLogin  AnmeldenAnmelden  
Die Info-Katze
Die Info-Katze gibt euch immer
die neusten Infos:


Am 19.03.14 wird unser Forum stolze 2 Jahre alt! Und das wollen wir feiern!
Hierarchie

NachtClan


Anführer:
Nachtmond ♀

2. Anführer:
Sommersturm ♂

Mondwächter:
Kann erworben werden

Wächter-Lehrling:
//


SternenClan

Anführer:
Löwenmond ♂

2. Anführer:
Schattenfeder ♀

Mondwächter:
Seelenwächterin ♀

Wächter-Lehrling:
//


Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste

Keine

Der Rekord liegt bei 23 Benutzern am Mi Okt 23, 2013 8:43 am
Partner








Austausch | 
 

 Foren-Vorstellung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Queen
Administrator
avatar

Geschlecht : Weiblich
Alter : 17

Anzahl der Beiträge : 100 Anmeldedatum : 19.03.12

BeitragThema: Foren-Vorstellung   Mo Jul 20, 2015 4:07 am

#Diese Vorlage ist nur zu Werbezwecken für dieses Forum geeignet.
#Das Copyright bleibt dran!
#Wenn ihr die Vorlage benutzen wollt, so fragt mich per PN
#Verbreitet so viel Werbung, damit wir größer werden ^^


Midnight Cats


》Unsere Geschichte...

Still lag die sandige Kuhle da. Nur die Sterne glitzerten hoch oben am Himmel. Hoch oben schoben sich die Wolken vor dem Vollmond - wie auch letztes mal. Plötzlich raschelte es im Gebüsch und zwei gelbe Augen kamen zum Vorschein. Um den Augen vernahm man nur einen schwarzen Umriss. Es war eine sehr anmutige Kätzin. Sie trottete direkt auf die Sandkuhle zu und hinter ihr tauchten verschiedenfarbige Katzen auf. Die Kätzin sprang auf einen Stein und setzte sich ordentlich hin. Ihre Augen schauten zu den Wolken, die den Mond versteckten und seufzte leise. Plötzlich erschien von der anderen Seite ein paar grüne Augen und ein weißer Kater trat hervor. Er war schon älter und seine Weisheit schien in seinen Augen. Hinter ihr erschienen auch verschiedene Katzen. Genau wie die schwarze Kätzin, schritt der weiße Kater zu den gleichen Stein und sprang auf ihn. "Hallo Wolkenmond", miaute die schwarze Kätzin. Doch Wolkenmond nickte nur. Wolkenmond trat vor und blickte zu der Menge unter ihnen. "Die Versammlung ist eröffnet. Ich spreche als erstes.", hallte seine Stimme durch die Kuhle. "Der Mond ist schon wieder nicht sichtbar und ich erhielt keine Anzeichen vom MondClan. Langsam glaube ich, dass der MondClan uns verlassen hat." Zustimmendes Gemurmel breitete sich in der Menge aus. Doch auch verzweifelte Rufe und Gefauche lag in der Luft. Nun stand die schwarze Kätzin auf und trat nach vorne. "Ich bin mir sicher, dass der MondClan bald wieder da ist. Schon seit Ewigkeiten halten wir uns an die Gesetze des Mondes und an unsere alten Traditionen. Wir dürfen nicht gegen die Gesetze brechen." Plötzlich ertönte aus der Menge ein wütendes Fauchen. Es war ein sehr muskulöser Kater, dessen Pelz gesträubt war. "Aber wenn sich der MondClan nicht meldet, dann macht es keinen Sinn mehr sich an die Gesetze zu halten. Der MondClan ist nur eine reine .." Noch bevor der Kater seine Worte zuende sprach, zog Wolkenmond seine Lefzen hoch. "SCHWEIG!", knurrte Wolkenmond und der Kater in der Menge verstummte, blieb jedoch weiterhin mit gesträubten Pelz stehen. "Dunkelmond, schau nach oben. Der Mond ist seit vielen Monden jede Nacht bedeckt. Außerdem haben die Mondwächter aufgehört, Nachrichten vom MondClan zu bekommen. Er hat uns verlassen, sieh es endlich ein!" Dunkelmond schaute nachdenklich zu ihren Pfoten. Sie wusste schon längst, dass die Wolken sich vor dem Mond schoben. Doch sie sagte nichts. Plötzlich ertönte wütendes Gefauche aus der Menge. "Wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben! Wir müssen uns weiter an die Gesetze des Mondes halten!", fauchte ein grau-getigerter Kater. Noch bevor jemand reagieren konnte, schnitt ihn ein riesiger braun-gefleckter Kater das Wort ab. "Achja? Du Fischfresser wolltest gestern unsere Beute klauen. Wenn wir dich nicht verjagt hätten, hättest du doch gegen diese ach so heiligen Gesetze verstoßen!" Beide Katzen standen sich gegenüber, fauchten und knurrten und sträubten die Pelze. Dunkelmond sprang herunter und stellte sich zwischen ihnen. "Das reicht! NachtClan, Abmarsch!", rief die Anführerin laut. Die Hälfte der Katzenmenge bewegte sich Richtung Osten. Dunkelmond folgte ihnen, warf aber noch einen warnenden Blick zu Wolkenmond, der zum Himmel schaute, ehe sie verschwand.

Alle Katzen sind verzweifelt. Warum meldet sich der MondClan nicht? Warum wollen sich einige Katzen nicht mehr an die Gesetze des Mondes mehr halten? Warum mussten jetzt Anspannungen wegen Grenzkämpfe, Beute und Macht herrschen? Die Anführer und all die Katzen, die gestorben sind, wo sind sie jetzt? Und warum war die Zeremonie der Vergebung der 9 Leben so düster und untraditionell? Welches Schicksal stehen den SternenClan und den NachtClan bevor?
Wir tappen in der Leere; kannst du uns helfen?


》Was wir euch bieten

- FSK 11+
- RPG-Bereich;
NachtClan & SternenClan
- Off-Topic-Bereich;
Spielebereich, Kreativbereich, Plauderecke, etc.

Gründung: 19.03.12
Eröffnet: 20.07.15
RPG-Start: //

Administrator:
Queen


》Links
#Startseite                     #Regeln
#Partner                          #RPG-Infos
Banner:

© by Goldfluss/Queen


Code:
<center><fieldset style="margin-left: 25px; margin-right: 25px; border: 3px solid #1f1f1f; width: 470px;border-radius: 20px; background-image: url(http://saved.im/mtc0nzkyzhnh/34707h10.jpg);"><div style="text-align:center;"><div style="border-radius: 20px; background-color:#2b2b2b;font-family:times new roman;font-size: 11px; color:#b3b3b3"><link href='http://fonts.googleapis.com/css?family=Dancing+Script' rel='stylesheet' type='text/css'><div style="font-size: 65px; font-family: 'Dancing Script'; color: #b3b3b3;text-shadow: 1px 1px 1px black;">
Midnight Cats

</div><div style="border-bottom:8px solid #1f1f1f;"></div><img style="width:490px; height:auto;" src="http://saved.im/mtc0nzi5yw1m/42359__black-cat_p-kopie.jpg"/><div style="border-bottom:8px solid #1f1f1f;"></div><div style="text-align: justify"><div style="text-transform: none; font-family: times new roman; color: #b3b3b3;font-size: 30px;text-shadow: 1px 1px 1px black;text-align:center">
》Unsere Geschichte...</div>
<div style="padding-left: 25px; padding-right: 25px;"><div style="overflow:auto;height:310px; width:450px"><div style="padding-left: 15px; padding-right: 15px;">Still lag die sandige Kuhle da. Nur die Sterne glitzerten hoch oben am Himmel. Hoch oben schoben sich die Wolken vor dem Vollmond - wie auch letztes mal. Plötzlich raschelte es im Gebüsch und zwei gelbe Augen kamen zum Vorschein. Um den Augen vernahm man nur einen schwarzen Umriss. Es war eine sehr anmutige Kätzin. Sie trottete direkt auf die Sandkuhle zu und hinter ihr tauchten verschiedenfarbige Katzen auf. Die Kätzin sprang auf einen Stein und setzte sich ordentlich hin. Ihre Augen schauten zu den Wolken, die den Mond versteckten und seufzte leise. Plötzlich erschien von der anderen Seite ein paar grüne Augen und ein weißer Kater trat hervor. Er war schon älter und seine Weisheit schien in seinen Augen. Hinter ihr erschienen auch verschiedene Katzen. Genau wie die schwarze Kätzin, schritt der weiße Kater zu den gleichen Stein und sprang auf ihn. "[b][i]Hallo Wolkenmond[/i][/b]", miaute die schwarze Kätzin. Doch Wolkenmond nickte nur. Wolkenmond trat vor und blickte zu der Menge unter ihnen. "[b][i]Die Versammlung ist eröffnet. Ich spreche als erstes.[/i][/b]", hallte seine Stimme durch die Kuhle. "[b][i]Der Mond ist schon wieder nicht sichtbar und ich erhielt keine Anzeichen vom MondClan. Langsam glaube ich, dass der MondClan uns verlassen hat.[/i][/b]" Zustimmendes Gemurmel breitete sich in der Menge aus. Doch auch verzweifelte Rufe und Gefauche lag in der Luft. Nun stand die schwarze Kätzin auf und trat nach vorne. "[b][i]Ich bin mir sicher, dass der MondClan bald wieder da ist. Schon seit Ewigkeiten halten wir uns an die Gesetze des Mondes und an unsere alten Traditionen. Wir dürfen nicht gegen die Gesetze brechen.[/i][/b]" Plötzlich ertönte aus der Menge ein wütendes Fauchen. Es war ein sehr muskulöser Kater, dessen Pelz gesträubt war. "[b][i]Aber wenn sich der MondClan nicht meldet, dann macht es keinen Sinn mehr sich an die Gesetze zu halten. Der MondClan ist nur eine reine ..[/i][/b]" Noch bevor der Kater seine Worte zuende sprach, zog Wolkenmond seine Lefzen hoch. "[i][b]SCHWEIG![/b][/i]", knurrte Wolkenmond und der Kater in der Menge verstummte, blieb jedoch weiterhin mit gesträubten Pelz stehen. "[b][i]Dunkelmond, schau nach oben. Der Mond ist seit vielen Monden jede Nacht bedeckt. Außerdem haben die Mondwächter aufgehört, Nachrichten vom MondClan zu bekommen. Er hat uns verlassen, sieh es endlich ein![/i][/b]" Dunkelmond schaute nachdenklich zu ihren Pfoten. Sie wusste schon längst, dass die Wolken sich vor dem Mond schoben. Doch sie sagte nichts. Plötzlich ertönte wütendes Gefauche aus der Menge. "[b][i]Wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben! Wir müssen uns weiter an die Gesetze des Mondes halten![/i][/b]", fauchte ein grau-getigerter Kater. Noch bevor jemand reagieren konnte, schnitt ihn ein riesiger braun-gefleckter Kater das Wort ab. "[b][i]Achja? Du Fischfresser wolltest gestern unsere Beute klauen. Wenn wir dich nicht verjagt hätten, hättest du doch gegen diese ach so heiligen Gesetze verstoßen![/i][/b]" Beide Katzen standen sich gegenüber, fauchten und knurrten und sträubten die Pelze. Dunkelmond sprang herunter und stellte sich zwischen ihnen. "[i][b]Das reicht! NachtClan, Abmarsch![/b][/i]", rief die Anführerin laut. Die Hälfte der Katzenmenge bewegte sich Richtung Osten. Dunkelmond folgte ihnen, warf aber noch einen warnenden Blick zu Wolkenmond, der zum Himmel schaute, ehe sie verschwand.

Alle Katzen sind verzweifelt. Warum meldet sich der MondClan nicht? Warum wollen sich einige Katzen nicht mehr an die Gesetze des Mondes mehr halten? Warum mussten jetzt Anspannungen wegen Grenzkämpfe, Beute und Macht herrschen? Die Anführer und all die Katzen, die gestorben sind, wo sind sie jetzt? Und warum war die Zeremonie der Vergebung der 9 Leben so düster und untraditionell? Welches Schicksal stehen den SternenClan und den NachtClan bevor?
Wir tappen in der Leere; kannst du uns helfen?

</div></div></div><div style="border-bottom:1px solid #1f1f1f;"></div>
<div style="text-align: justify"><div style="text-transform: none; font-family: times new roman; color: #b3b3b3;font-size: 30px;text-align:center;text-shadow: 1px 1px 1px black;">》Was wir euch bieten</div><div style="font-family:times new roman;font-size: 15px; color:#b3b3b3"><center>
- FSK 11+
- RPG-Bereich;<br>NachtClan & SternenClan
- Off-Topic-Bereich; <br>Spielebereich, Kreativbereich, Plauderecke, etc.

<b>Gründung:</b> 19.03.12
<b>Eröffnet:</b> 20.07.15
<b>RPG-Start:</b> //
<br><b>Administrator:</b><br> Queen

</center></div><div style="border-bottom:1px solid #1f1f1f;"></div>
<div style="text-align: justify"><div style="text-transform: none; font-family: times new roman; color: #b3b3b3;font-size: 30px;text-align:center;text-shadow: 1px 1px 1px black;">》Links</div><div style="font-family:times new roman;font-size: 15px; color:#b3b3b3"><blockquote><blockquote><blockquote>#<a href="http://midnight-cats.aktiv-forum.com/">Startseite</a>                     #<a href="http://midnight-cats.aktiv-forum.com/f1-die-gesetze">Regeln</a><br>#<a href="http://midnight-cats.aktiv-forum.com/f9-partnerbereich">Partner</a>                          #<a href="http://midnight-cats.aktiv-forum.com/f10-informationen-zum-rpg">RPG-Infos</a></blockquote></blockquote></blockquote>
<center><b>Banner:</b>
<img src="http://saved.im/mtc0nzm3n3r4/34707hd.jpg" /></center>
<div style="background-color: #1f1f1f;"><center>© by Goldfluss/Queen</a></div></div></div></fieldset></center>


Nach oben Nach unten
http://midnight-cats.aktiv-forum.com
 
Foren-Vorstellung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Midnight Cats :: Forum :: News-
Gehe zu: